Heizungen – alle Energiesysteme im Überblick

Angesichts der hohen und stetig steigenden Energiekosten hat ein Umdenken auf die Nutzung von Alternativenergien, wie Biomasse, Solaranlagen und Wärmepumpen stattgefunden. Aber nicht nur aus Kostengründen sondern auch unserer Umwelt zuliebe sollen die uns zur Verfügung stehenden Energieressourcen besser bzw. sinnvoller genützt werden.

Wir geben Ihnen einen Überblick über die modernsten und gängigsten Heizsysteme.

Biomasse  
    Stückholzheizungen  
    Pelletsanlagen
    Hackschnitzelanlagen
 
Alternativenergien  
   
Solaranlagen  
   
Wärmepumpen
Gas - und Ölheizungen

 

Biomasse:

Eine immer wichtigere Rolle spielen erneuerbare Energieformen wie Holz, welches als Brennstoff ein riesiges Potential hat.Schließlich wächst der Energieträger unendlich nach und das schneller als er genutzt wird.Mit Holz nutzen Sie einen heimischen, erneuerbaren und umweltfreundlichen Brennstoff.

1. Stückholzheizungen

2. Pelletsanlagen

3. Hackschnitzelanlagen

 Zurück

Stückholzheizungen

Ein moderner Holzvergaserkessel bietet eine schadstoffarme und effiziente Verfeuerung von Stückholz. Diese Kessel sind mit einem Ventilator ausgestattet, wodurch Luft automatisch zugeführt wird und somit eine Zwangsverbrennung eingeleitet wird. Dadurch werden insgesamt hohe Wirkungsgrade und eine schadstoffarme Verbrennung erzielt. Stückholzkessel bzw. Naturzugkessel werden händisch beschickt. Sie sollten um eine Verbrennungsqualität zu verbessern, möglichst mit Volllast betrieben werden. Es empfiehlt sich bei jeder Festbrennstoff-Heizung der Einsatz eines Pufferspeichers.
Unser Partner für Stückholzheizungen: FRÖLING

  • foelling_01
  • foelling_02
  • foelling_05

Zurück

 
Pelletsanlagen

  • KWB_03

Pellets werden aus unbehandelten Holzresten hergestellt, die Holzreste werden in einer Pelletspresse verdichtet und zu kleinen Röllchen geformt. Der Brennstoff wird durch eine Schnecke oder Sauganlage aus dem Lagerraum direkt in den Kessel befördert.
Somit können Pellets durchaus auch aus weiter entfernten Lagerräumen, welche den Jahresbedarf an Pellets aufnehmen, zur Anlage befördert werden. Angeliefert werden Holzpellets in der Regel in Pumpwagen, der den Lagerraum über einen Schlauch befüllt.

Zurück


Hackschnitzelanlagen

  • kwb_04

Hackgut ist ein einfacher und günstig hergestellter Brennstoff aus unseren heimischen Wäldern. Hackgut, zerkleinertes Holz mit oder ohne Rinde, gerade für Landwirte und Besitzern von Eigenholz eine ideale Alternative.

  • kwb_05

Sie stellen bei Ihrem automatischen Heizsystem die gewünschten Betriebsparameter ein und lassen die ausgereifte Technik für Sie arbeiten.

Unsere Partner für Pelletsanalgen und Hackschnitzelanlagen:

KWB - Die Biomasseheizung

HERZ - Energietechnik

 

Zurück

 

Alternativenergien

Erneuerbare Energieformen spielen eine immer wichtigere Rolle.
Was liegt näher als die Kraft der Elemente zu nutzen.

      1. Solaranlagen
      2. Wärmepumpen

Zurück

Solaranlagen

  • Titel_Sonne

Die Sonne als unendliche und vollkommen saubere Energieform hat ein unermessliches Zukunftspotential.

Diese Solarsysteme arbeiten mit thermischen Solarkollektoren um Wärme zu gewinnen. Sonnenenergie wird in Solarkollektoren in Wärme umgewandelt, diese gewonnene Solar-Wärme wird mit einem flüssigen Wärmeträger zum Warmwasserspeicher bzw. bei Heizungsunterstützung zu einem Pufferspeicher transportiert. Brauch- sowie Heizwasser wird durch einen eingebauten Wärmetauscher erwärmt und kann so im ganzen Haus genutzt werden.Diese thermische Nutzung der Sonnenenergie ist ein seit vielen Jahren erprobtes und bewährtes Verfahren. Solarthermische Systeme sorgen für die Warmwasseraufbereitung oder Heizungsunterstützung.

Solarkollektoren der neuesten Generation decken rund 70% des Jahres-Warmwasser-Bedarfs ab. Bei Heizungsunterstützung werden rund 20 bis 30% des Heizenergiebedarfs eingespart.Genießen Sie die große Freiheit – Energie vom eigenen Dach.
Unser Partner bei Solaranlagn: GASOKOL

  • GASOKOL_Referenz_Aufdach_01
  • GASOKOL_Referenz_Grossflaeche
  • GASOKOL_Referenz_Indach
  • GASOKOL_Speicher_accuStrat_2
  • GASOKOL_Speicher_hyGenio_2
  • GASOKOL_Speicher_hydroSmalt_2

Zurück

Wärmepumpen für Erdwärme oder Luftbetrieb

Schadstofffreie Erdwärmeheizungen sind eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen.

Entweder als Sole-Wärmepumpe aus welcher die Wärme aus dem Erdreich gewonnen wird oder als Luft-Wärmepumpe, sind diese Wärmepumpen vor allem bei Neubauten sehr beliebt. Ohne Service – und Reinigungsarbeiten sind Wärmepumpen auch wirtschaftlich gesehen sehr attraktiv.

Jahrelange Erfahrung bei der Planung und Ausführung von Wärmepumpenanlagen garantieren Ihnen niedrigste Betriebskosten und höchsten Komfort.
Unser Partner bei Wärmepumpen: BÖSCH

Zurück


Gas – und Ölheizungen

Je nach Lebensumstand und bauseitigen Vorgaben haben die neuen emissionsarmen Öl- und Gasheizungen auch heute noch ihre Berechtigung. Die neue Gas u. Ölbrennwert-Technologie nutzt die Kondensationswärme des Wasserdampfes in den Abgasen und erzielt dadurch einen besonders hohen Wirkungsgrad. Diese Brennwerttechnik erzielt nochmals eine Energieeinsparung von bis zu 10% im Vergleich zu alten Anlagen kann die Einsparung sogar bis zu 30% betragen. Gasheizungen sind nahezu emissionsfrei und daher sehr umweltfreundlich. Außerdem beschäftigen wir einen erfahrenen Elektroinstallations-Meister und Service-Techniker, welcher für den Ölbrenner- Service zuständig ist.
Service Techniker für alle Ölbrenner: Hubert Terler
Telefon Nr. 0664/2339264

Zurück

Welche Heizung für Sie die richtige ist, hängt von vielen Faktoren ab:

1. Wohnt man am Land oder in der Stadt.

2. Handelt es sich um einen Neubau oder eine Sanierung?

3. Wie sind die Brennstoffpreise aktuell und wie werden diese sich in Zukunft entwickeln?

Fragen mit denen man sich bei der Wahl des Heizsystems intensiv auseinandersetzen muss.

Wir informieren Sie gerne über eine ideale Lösung für Ihre speziellen Anforderungen.